Allgemein

Es ist bei der letzten Vorstandssitzung zur Sprache gekommen, dass das Thema Lärmpass, Lärmmessung nicht immer ernst genug genommen wird. Gemäß der Platzordnung sind nur Modelle bis zu einem Lärmpegel von 85 dB zugelassen. Der Lärmpegel jedes Modells muss daher gemessen werden und im Lärmpass eingetragen werden. Zuständig für die Messung und die Eintragung sind:

Bitte sprecht die beiden an oder schickt ihnen eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, um einen Lärmmessungstermin zu vereinbaren.

Deshalb: Ohne Lärmpass keine Flugerlaubnis!

Es wurde angeregt, sich einmal im Monat in lockerer Runde zu einer Art Stammtisch zu treffen. Vorgesehen dafür ist jeweils der 1. Mittwoch im Monat. Wer also Lust und Zeit hat, trifft sich zum 1. Mal am 06. März (Aschermittwoch) ab 19.00 Uhr im Gasthaus zum Lückner in Oppen.

Vom 11.-15. Juni waren wir Teilnehmer an der Projektwoche der Grundschule Reimsbach. 11 Jungen und 1 Mädchen beschäftigten sich mit dem Bau und der Steuerung von Flugmodellen.

Seit 1. Oktober 2017 ist ein Kenntnisnachweis für den Betrieb von Luftfahrzeugen in der Luftverkehrsordnung vorgeschrieben. Diesen könnt ihr beim DMFV ab jetzt Online auf der Seite https://kenntnisnachweisonline.dmfv.aero/ erlangen.